Der gemietete Luxusurlaub: Insel, Yacht oder Villa

Der gemietete Luxusurlaub: Insel, Yacht oder Villa

Wer träumt nicht von seiner eigenen Insel oder Luxus-Villa. Auch Normalsterbliche können sich diesen Traum verfüllen, wenn auch nur auf Zeit. Bei Mietportalen wie www.miet24.de werden Promi-Paradiese auch zu bezahlbaren Preisen angeboten. Hier gibt es unter knapp 1 Million Mietgegenständen 71 Inseln, 144 Luxus-Villen und 145 Nobel-Yachten zu halbwegs erschwinglichen Mietpreisen. Den "günstigen" Luxusurlaub findet man inmitten des Pazifiks. Bereits ab 3.200 Euro pro Tag, gibt es den paradiesischen Fleck "Frégate Insel" (186m⊃2;) zur Miete. Im Preis inbegriffen sind Villa, Sonnenterrasse, Whirlpool sowie Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Wer "nur" eine Luxus-Villa braucht: Die "Villa Redonda" mit 1.014 m⊃2; an der Costa Blanca/Spanien kostet 269 Euro pro Tag und bietet für wenig Geld viel Luxus. Für Mobilität auf den Weltmeeren muss man allerdings tief in die Tasche greifen. Angefangen bei rund 9.900 Euro für die "Yacht Pegasus" mit 30 Metern Länge bis hin zur Megayacht "SS Delphine" zum Luxuspreis von 245.000 Euro pro Tag ist alles möglich. Ob billig oder teuer: Exklusiv wird dieser Urlaub so oder so. Weitere Informationen unter www.miet24.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps