Deutschland: Auf dem Feuerschiff im sicheren Hafen

Deutschland: Auf dem Feuerschiff im sicheren Hafen

Feuerschiff im Hamburger Hafen

(Quelle: sailpress.de)

Ob ruhige See, Sturm oder Orkan jahrzehntelang wiesen Feuerschiffe als fest verankerte Leuchtzeichen auf hoher See vorbeifahrenden Seefahrern ihren Weg. Das Leben an Bord des englischen Feuerschiffes im Hamburger Hafen ist ruhiger geworden, seit das Schiff nach 36 Jahren Dienst an der Nordseemündung den Dienst quittierte. Doch eine Übernachtung an Bord ist noch immer ein Abenteuer. Wer die Nacht in einer original belassenen Kabine verbringen will, hat die Wahl zwischen Kojen für Techniker oder Lightsmen und der luxuriösen Kapitänskajüte. Die außergewöhnliche Übernachtung kostet im Einzelzimmer ab 65 Euro und im Doppelzimmer ab 100 Euro. Alle sechs Kabinen haben Telefonanschluss und bieten Bad und Dusche. Frühstück ist im Preis inklusive. Weitere Informationen und Buchungen unter www.das-feuerschiff.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps