Australien: Im Zoo schlafen und von Löwen geweckt

Im Zoo schlafen und von Löwen geweckt werden

Schnarchen Koalas und schlafen Emus nachts im Stehen? Tierischen Geheimnissen können Besucher des Taronga Zoo in Sydney auf die Spur kommen, denn beim Roar & Snore-Erlebnis übernachten die Gäste in Zelten direkt neben den Tiergehegen. Geweckt werden sie am nächsten Morgen mit dem ersten Löwengebrüll. Das Abenteuer beginnt um 18.15 Uhr. Zunächst steht ein typisch australisches Abendessen auf dem Programm, anschließend geht es auf eine zweistündige Nacht-Safari durch den Zoo. Beim Rundgang unter freiem Sternenhimmel blicken sie in aller Ruhe den Tierpflegern bei ihrer Arbeit über die Schulter. Am Morgen können die Besucher nach dem Frühstück um 6.30 Uhr noch detaillierter hinter die Kulissen des Zoos schauen und dabei unter anderem Giraffen füttern und Robben streicheln. Roar & Snore kostet inklusive Übernachtung und Verpflegung umgerechnet etwa 80 pro Person, Kinder zwischen 5 und 17 Jahren zahlen 50 Euro. Die Zelte sind komfortabel ausgestattet – selbst eine Dusche gibt es. Weitere Informationen unter www.taronga.org.au.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps