Zusätzliche Nordlicht-Kreuzfahrten

(rf) Aurora Borealis - wie eine gigantische Lightshow flackert das Nordlicht über den Himmel und taucht die Landschaft für einen kurzen Moment in seinen geheimnisvollen Schein. Dann herrscht wieder die Dunkelheit der polaren Winternacht. Immer mehr Menschen wollen das außergewöhnliche Lichtspektakel erleben. Der kommende Winter ist vermutlich eine der besten Gelegenheiten seit mehr als zehn Jahren, Nordlichter zu sehen. Grund für diese Annahme ist das Naturphänomen, das sich alle elf Jahre die Polarität der Sonne umkehrt.

Zusätzliche Nordlicht-Kreuzfahrten

Auf einer Reise an Bord eines der traditionsreichen norwegischen Hurtigruten-Schiffe, die 34 Häfen entlang der wunderschönen winterlichen Küste Norwegens anlaufen, lassen sich Nordlichter wunderbar beobachten. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden für die Seereise „Nordlicht und Sterne“ zwei Zusatztermine ins Programm genommen. Die 12-Tage-Reise von Bergen nach Kirkenes und zurück mit MS Nordkapp findet vom 20. bis 31. Januar 2015 statt und die 11-Tage-Reise ab Bergen über Kirkenes bis Trondheim mit MS Polarlys vom 18. bis 28. März 2015. Im Vordergrund der Kreuzfahrt steht zum einen das faszinierende Nordlicht Phänomen und zum anderen der Nachthimmel mit seinen Sternenbildern und Planeten. Zu beiden Themen geben die Experten beim gemeinsamen Betrachten an Deck Erklärungen, Hintergrundinformationen und Fotografie-Tipps. Vorträge über Planeten, Monde und Sterne sowie eine Besichtigung des Nordlicht-Planetariums in Tromsø runden das astronomische Unterhaltungspaket ab. Ein weiteres astronomisches Highlight gibt es am 20. März 2015: Die Gäste der MS Polarlys werden Zeugen einer beinahe totalen Sonnenfinsternis und können am Vormittag von Trondheim aus beobachten, wie die Sonne zu mehr als 90% vom Mond verdeckt wird und es zu einer deutlichen Lichtabnahme kommt. In Nord- und Mitteleuropa ist eine Sonnenfinsternis mit ähnlicher Intensität erst am 12. August 2026 wieder zu sehen.

Die Themenreise kann bereits ab 1.733 Euro pro Person gebucht werden. Das Reisepaket umfasst die Hurtigruten Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inklusive Vollpension mit deutscher Expeditionsleitung, die An- und Abreise mit Flug ab Deutschland (inkl. Rail & Fly), Vorträge an Bord, die Besichtigung des Nordlicht-Planetariums in Tromsø sowie den Eintritt in das Hurtigruten Museum in Stokmarknes. Weitere Termine sind im Oktober, November und Dezember 2015 buchbar. Weitere Informationen unter www.hurtigruten.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps