Per Schiff von Berlin an die Ostsee

Auf dem Wasserweg von der Hauptstadt an die Ostsee

(Quelle: CroisiEurope)

Per Schiff von Berlin an die Ostsee

(rf) Die Region Ostsee, an der Mecklenburg-Vorpommern in Deutschland den größten Anteil hält, gehört zu den beliebtesten innerdeutschen Reisezielen und bei Städtetouren liegt Berlin voll im Trend. Auf einer Flusskreuzfahrt können diese beide Reiseziele bequem miteinander kombiniert werden. Auf der MS Mona Lisa geht es auf dem Wasserweg von der Hauptstadt bis zur Ostsee. Die Schiffsreise führt von den ausgedehnten Wäldern vor den Toren Berlins durch die verschlungenen Wasserwege des romantischen Havellands bis zu den historischen Hansestädten Greifswald und Stralsund. An der Küste angekommen steuert der Flusskreuzer die Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom an. Ein weiterer Höhepunkt ist ein Abstecher ins polnische Stettin.

Die siebentägige Flusskreuzfahrt wird von Ende Juni bis Anfang September 2015 an verschiedenen Terminen angeboten. Nach einer Stadtrundfahrt durch Berlin legt das Schiff ab Richtung Oderberg in Brandenburg. Dort steht ein Ausflug zum ehemaligen Zisterzienserkloster Chorin auf dem Programm. 120 Kilometer von Berlin entfernt, an der Mündung der Oder zum Stettiner Haff, liegt einer der größten Seehäfen des Ostseeraums. Die historische Altstadt von Stettin mit dem Schloss der Herzöge von Pommern lernt man bei einer geführten Tour kennen. Der pommersche Greif ist auch das Wappentier der Hansestadt Greifswald, deren Backsteingotik man bei einem Landausflug bestaunen kann. Bekanntester Sohn der Stadt ist der Maler Caspar David Friedrich, dessen berühmtes Kreidefelsen-Motiv man einen Tag später auf einer Rundfahrt über die Insel Rügen sehen kann. Welche Plätze Thomas Mann und andere Künstler an Usedom besonders schätzten, erfährt man auf einer Inseltour. Hiddensee wird per Planwagen erkundent; die Fahrt führt auch zum Sommerhaus von Gerhard Hauptmann. In Stralsund geht es dann von Bord. Wahlweise kann die Tour auch von Stralsund nach Berlin gemacht werden. Die Flusskreuzfahrt kostet pro Person ab 1.098 Euro mit Unterbringung in einer Doppelkabine. Im Preis enthalten sind zudem die Vollpension, Getränke zu den Mahlzeiten und an der Bar, ein Galadinner sowie die Rundfahrten auf Rügen, Usedom und Hiddensee, die Stadtrundfahrten in Berlin, Stettin und Greifwald und den Ausflug nach Kloster Chorin. Weitere Informationen unter www.croisieurope.de.


Sponsored Post




Social Media: Facebook - Twitter - Google+ - Pinterest
StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps