Eisbrecher-Kreuzfahrten zum Nordpol laufen weiter

Eisbrecher-Kreuzfahrt zum Nordpol

(Quelle: Poseidon Expeditions)

Eisbrecher-Kreuzfahrten zum Nordpol laufen weiter

(rf) Gute Nachrichten für Kreufahrtfans, die zum Nordpol wollen. Die Schiffsexpeditionen auf dem russischen Eisbrecher »50 Years of Victory« werden bis 2018 angeboten. In den Sommermonaten nimmt der stärkste Eisbrecher der Welt drei weitere Jahre Kurs auf 90 Grad Null. Eigentlich sollte 2015 Schluss sein und alle Reisen sind bereits seit langer Zeit komplett ausgebucht. Nun sind auch in den Sommermonaten 2016 bis 2018 Norpol-Eisbrecher-Kreuzfahrten buchbar. Mit 75.000 PS bricht die »50 Years of Victory« auf dem Weg zum nördlichsten Punkt der Erde drei Meter dickes Eis. Vom Bug aus, während der Landgänge oder als Passagier des bordeigenen Helikopters, entstehen einmalige Fotos von Landschaft und Tierwelt mit Robben und Eisbären. Eine „once in a lifetime“-Reise abseits der touristischen Pfade. Die Kosten belaufen sich ab ca. 18.975 Euro pro Person in der Standard-Doppelkabine.

Weitere Informationen unter www.poseidonexpeditions.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps