Portugal: Algarve Nature Week

Algarve, Portugals südliche Küste

(Quelle: Turismo de Portugal )

Portugal: Algarve Nature Week

(rf) Die Algarve, Portugals südliche Küste, ist längst mehr als ein Sommerziel. Wegen ihres ganzjährig milden Klimas ist sie ein ideales Ziel für Erholungssuchende und Aktivurlauber. Neben langen Sandstränden und idyllischen Badebuchten gibt es ein hügeliges Hinterland mit viel intakter Natur, lebhafte und geschichtsträchtige Städte, ein abwechslungsreiches Kulturangebot sowie eine gute touristische Infrastruktur. Wer das Naturparadies Algarve in seiner ganzen Vielfalt entdecken will, kann dies etwa bei der ersten „Algarve Nature Week“ vom 11. bis zum 19. April 2015. Den Reisenden erwartet ein vielseitiges Programm mit Aktivitäten an Land, im Wasser und in der Luft. Angeboten werden u.a. geführte Wanderungen, Exkursionen zum Birdwatching, Esel-Touren, Ausritte mit Pferden und Fahrradausflüge in die unvergleichliche Naturlandschaft an Portugals Südküste. Wer das nasse Element bevorzugt, kann die Unterwasserwelt erforschen, sich beim Surfen oder Kite-Surfen mit der Gewalt der Elemente messen oder mit dem Kanu Seen und Flussläufe erkunden. Bootsausflüge zum Beobachten von Delfinen und Walen werden ebenso angeboten wie Fahrten mit dem Heißluftballon, bei denen sich ganz neue Perspektiven auf die Algarve eröffnen. Viel über die Hintergründe und Entwicklung der Naturlandschaft Algarve kann man in einer großen Ausstellung am Rande des Naturparks Ria Formosa erfahren, bei der auch lokale Veranstalter einen Einblick in ihre naturnahen Aktivitäten geben.

Weitere Informationen unter www.algarvenatureweek.pt.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps