Österreich: Kulinarische Touren durch Graz

Schlemmer-Touren durch Graz / Steiermark

(Quelle: Steiermark Tourismus/ ikarus.cc)

Österreich: Kulinarische Touren durch Graz

(rf) Im österreichischen Steiermark kann die Landeshauptstadt Graz kulinarisch entdeckt werden. Das Motto der Stadführungen heißt „Schlendern und Schlemmen”. Angeboten werden etwa kulinarische Rundgänge oder Bierrundgänge. Dabei werden den Teilnehmern bei den mit Anekdoten gespickten Touren regionale Schmankerl geboten: Vom urigen Bauernmarkt über den Braten wie aus Großmutters Küche bis zur deftigen Unterlage vor der Bierdegustation. Das Angebot der Rundgänge ist saisonal abwechslungsreich und es gibt Spezials wie Kulinarische Silvesterspaziergänge. Bis Ende Oktober werden die kulinarischen Rundgänge jeweils am Wochenende angeboten. Der rund vierstündigen Schlemmerrundgang bietet vier Zwischenstopps inklusive Weinbegleitung und Espresso zum Dessert. Der Preis pro Person beträgt 59 Euro. Jeden Freitag gibt es einen Bierrundgang mit Verkostung verschiedener Biersorten und regionaler Gerichte. Die Tour startet bis Ende Oktober jeden Freitag um 17.00 Uhr und kostet pro Person 52 Euro. Am letzten Tag des alten Jahres wartet auf Graz-Besucher ein ganz besonderes Genuss-Erlebnis: Der Kulinarische Silvesterspaziergang. Auf dem Programm steht eine Stadtführung mit vier Zwischenstopps inklusive Weinbegleitung und Espresso zum Dessert. Highlight: Am Ende des Rundganges wird auf dem Grazer Schlossberg hoch über den Dächern der Stadt mit einem Glas Sekt auf einen genussvollen Abschluss des alten Jahres angestoßen. Der vierstündige Silvesterspaziergang findet am 31. Dezember um 10:30 Uhr statt und kostet 64 Euro pro Person.

Weitere Informationen unter www.graztourismus.at.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps