Lettland: Fest für Feinschmecker in Riga

Restaurantwochen in der lettischen Hauptstadt Riga

(Quelle: Rigaer Büro für Tourismusentwicklung)

Lettland: Fest für Feinschmecker in Riga

(rf) 2014 finden in der lettischen Hauptstadt Riga insgesamt zwei Restaurantwochen statt. Beim Fest für Feinschmecker werden vom 5. bis 11. Mai als auch vom 13. bis 19. Oktober Speisen und Getränke aus frischen, saisonalen Erzeugnissen serviert. Ziel der Veranstltungen ist es, die baltische Metropole als Stadt der Gastronomie zu präsentieren. Bei der Auswahl der Auswahl der Produkte und der Erstellung der Speisekarte hilft der Lettische Köcheklub. Im Frühling (März bis Mai) bietet die moderne lettische Küche Gerichte aus Ziegenkäse, Waldsauerklee und Morcheln. Im Sommer (Juni bis August) stehen Erbsen, Edelkrebs und Stachelbeeren auf der saisonalen Speisekarte, während im Herbst (September bis November) Honig und Ostsee-Flunder serviert werden. Im Winter (Dezember bis Februar) erfreuen Hülsenfrüchte, Petersilie und Kalbsleber die Restaurantbesucher.Zu den Rigaer Restaurantwochen genießen Besucher für nur 15 bzw. 20 Euro ein Drei-Gänge-Menü. Besucher haben so die Möglichkeit, die lettische Küche zu einem sehr moderaten Preis zu probieren.
Die teilnehmenden Restaurants erkennen Gäste an einem speziellen Logo. Die besonderen Angebote werden auch auf den Speisekarten der Restaurants hervorgehoben. Jedes Restaurant und Café präsentiert seine Speisen dem Publikum jedoch ganz individuell.

Weitere Informationen unter www.liveriga.com/de/7021.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps