Auf Kufen übers finnische Eis laufen

(Quelle: Visit Finland)

Auf Kufen übers finnische Eis laufen

(rf) Im finnischen Seengebiet, an den Küsten der Åland-Inseln und in Lappland ist die Eislauf-Saison eröffnet. Auf fast 200.000 Seen und Tausenden von Küstenkilometern können Schlittschuhfans die finnische Winterlandschaft erkunden.
Früher als winterliches Verkehrsmittel genutzt, vergnügen sich heute Einheimische wie Urlauber auf gut präparierten Strecken und bei sportlichen Events. So befindet sich in Savonlinna am Saimaa See mit 20 bzw. 40 Kilometern Länge Finnlands längste präparierte Skatingstrecke durch den Linnansaari Nationalpark. (savonlinna.travel/en/aktiviteettilomaa-saimaalla-talvi/retkiluistelu/) Am Lake Kallavesi nahe Kuopio findet vom 20. bis 23. Februar 2013 der Finland Ice Marathon statt. 10.000 Skater legen Strecken von 37,5 km, 100 km oder 200 km zurück. Der Event eignet sich für alle Altersgruppen. (pohjois-savonliikunta.fi/finland-ice-marathon/english/) Eistanzen statt Eislaufen heißt es auf dem Moonlight Skating Event am 22. Februar 2013 ab 18 Uhr am Hafen von Kuopio auf der mit Fackeln erhellten „Tanzfläche“ bei Live-Musik und Shows. Auf gefrorenem Meereis skatet man an den Küsten der Åland-Inseln. Oft ist das Eis schneefrei, und es eröffnen sich weite Blicke über den Archipel. Empfehlenswert ist die Buchung einer geführten Tour. (visitaland.com/en/do/outdoor_life/long_distance_skating) Geführte Schlittschuhtouren über den gefrorenen Ylläsjärvi See werden auch in Lappland angeboten. Ylläs zählt zu den beliebtesten Ski- und Urlaubsorten der Fjällregion.(yllasadventures.fi/)


Sponsored Post


Winter-Gewinnspiel: Reisefernsehen.com verlost

2x 2 Eintrittskarten für den "Winterzauber" im Europark-Park




Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps