3. Freizeitpark Leaderboard


Italien: Mittelalterfest „Mantova Medievale“

Italien: Mittelalterfest „Mantova Medievale“

(rf) Krieger mit Schwertern, Lanzen und Speeren. Harte, metallische Schläge und ein vielstimmiges, kehliges Geschrei. Das ist die „grande battaglia“, Höhepunkt des italienischen Mittelalterfestes „Mantova Medievale“ vom 25. bis 26. August 2012. Schauplätze des Spektakels sind der Vorplatz des Castello San Giorgio und Mantuas Seeufer Lungolago dei Gonzaga. Traditionell wird hier eine mittelalterliche Zeltstadt errichtet, die gut 350 kostümierte Schausteller während der zwei Tage mit Leben erfüllen. Aus vielen Teilen Europas kommend sind die Akteure u. a. als Knappen, Bogenschützen, Bettler, Narren und Handwerker verkleidet. Besuchern, die zwischen den mittelalterlich nachempfundenen, akkurat angeordneten Zelten entlang gehen, zeigen sie ihre Rüstungen, Flaggen und Gebrauchsgegenstände. Darüber hinaus geben sie Einblick in die mittelalterliche Küche und stehen für fachkundige Auskünfte und Schwätzchen zur Verfügung.

Weitere Highlights sind Aktionen wie Axtwerfen mit dänischen Äxten, Bogenschießen, Kinderfechtstunden, Zweikämpfe und mittelalterliche Geschicklichkeitsspiele. Nicht zu vergessen das Samstagabend-Feuerspektakel im Feldlager der Kompanie Draco Audax aus Padua und die große Feldschlacht, die am Samstag und Sonntag von mehr als 150 „schwer bewaffneten“ Darstellern vor dem Castello di San Giorgio ausgetragen wird. Neu ist die Anwesenheit eines Falkners, der an beiden Tagen seine Tiere ausstellt. Am Sonntagnachmittag geben die Falken dann mehr als eine Stunde lang ihre (Flug-)Künste zum Besten.

Weitere Informationen unter www.mantovamedievale.it.

(Quelle: Mantova Medievale)


Angebot der Woche - spezifische Verlinkung


StartseiteReise-RSSSitemapFür WebmasterKonzeptPresseMedia / WerbungKontakt / Impressum