Schneefliegen: Take-off in der Winterurlaub

(Quelle: Innsbruck Tourismus)

Schneefliegen: Take-off in der Winterurlaub

(rf) Wen lange Reisewege in die zahlreichen Wintersportgebiete stören, für den ist "Schneefliegen" vielleicht eine Alternative. Non-Stop von der Rollbahn auf die Skipiste, etwa ins österrreichische Innbruck. Diesen Winter werden mindestens sechs Mal wöchentlich Skiflieger von Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt am Main dorthin angeboten. Einchecken für ein verlängertes Winterwochenende mit Schnee, Sonne und Skivergüngen. Mit Air Berlin landen Wintersportfans aus Hamburg und Düsseldorf sechs Mal wöchentlich in Innsbruck und aus Berlin fliegt die Airline ebenfalls sechs Mal pro Woche in Richtung Alpen. Mit Lufthansa machen Urlauber ab Frankfurt mehrmals täglich einen winterlichen Abstecher ins Schneeparadies der Olympia SkiWorld Innsbruck.

Vor Ort kann das "Olympia SkiWorld Package" gebucht werden. Im Zeitraum 8. Dezember 2013 bis 13. April 2014 können Urlauber dieses Package ab einem Mindestaufenthalt von vier Nächten buchen und neun Skigebiete, 300 Pistenkilometer und 90 Lifte nutzen. Die vier Übernachtungen inklusive Frühstück oder Halbpension, kostenlosem Skibus-Service sowie Skipass für die Skigebiete Axamer Lizum, Patscherkofel, Muttereralm, Nordkette, Rangger Köpfl, Kühtai, Schlick 2000, Stubaier Gletscher und Glungezer sind ab 369 Euro pro Person buchbar.

Alternativ gibt es das Arrangement „Ski & City“, eine Kombination aus City-Trip und Skiurlaub. Diese ist vom 8. bis 26. Dezember 2013 sowie vom 6. Januar bis 13. April 2014 für bis zu vier Nächte buchbar. Ein Kurztrip mit einer Übernachtung inklusive Frühstück, Zwei-Tages-Skipass für die Gebiete Patscherkofel, Nordkette, Glungezer und Muttereralm ist schon ab 89 Euro pro Person verfügbar. Der kostenlose Skibus-Service ist ebenfalls im Arrangement enthalten.

Weitere Informationen unter www.innsbruck.info und www.innsbruck-airport.com.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps