Österreich: Auf Tirols längster Bahn rodeln

(Quelle: Nauderer Bergbahnen)

Österreich: Auf Tirols längster Bahn rodeln

(rf) Winterspaß auf zwei Kufen: Die längste Rodelbahn Tirols finden Winterurlauber in Nauders am Reschenpass. Ganze acht Kilometer führen rasant hinunter ins Tal. Die Bergkastelseilbahn bringt die Rodler bequem zum Ausgangspunkt auf 2.200 Metern Seehöhe. Dort können Rodeln ausgeborgt werden. Viel Spaß garantiert auch die Rodelbahn von der Lärchenalm, die auf 4,5 km Länge Schlittenfans begeistert. Zweimal pro Woche wird dort sogar nachts im Flutlicht gerodelt. Mittwochs werden die Rodler auf der Lärchenalm bei einer zünftigen Hüttengaudi mit vielen Schmankerln und Livemusik verwöhnt, bevor sie ihre Talfahrt angehen. Montags lässt sich von der Lärchenalm aus als Einstimmung auf die Rodeltour die „Show in Snow“ wunderbar beobachten. 50 ortsansässige Skilehrer und die Snowboardelite zeigen eine spektakuläre Show im Schnee. Weitere Ziele für Kufenfreunde: die Rodelbahnen Novelles (3 km), Parditsch (2,5 km) und Talaibahn (beleuchtet, 1,8 km). Weitere Informationen unter www.reschenpass.net






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps