Trabbisafari in Dresden

Trabbisafari in Dresden

(rf) Mit dem Trabbi in Kolonne durch die Altstadt: Dresden ist eine Stadt mit Geschichte, die es zu erkunden lohnt. Am besten geht dies natürlich stilecht im Trabbi. Besucher können sich selbst ans Steuer eines Trabbis setzen. Im Vorderwagen fährt ein Gästeführer und erklärt die Sehenswürdigkeiten. Dieses wird in die Radios der Folgewagen übertragen, so dass jeder Besucher auch über die Details seiner persönlichen Lieblings-ecken in der Stadt informiert wird. Die Autos sind kunterbunt und fahren im Konvoi, was immer für Aufsehen in den Straßen sorgt. Die Route führt vorbei am Zwinger und der Frauenkirche bis ins „Blaue Wunder“, Dresdens ältestes Stadtviertel. Am Ende der Safari durch Dresden erhalten alle Teilnehmer einen „Trabiführerschein“. Weitere Informationen unter www.trabi-safari.de.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps