Mexiko: Zugfahrt mit dem legendären Chepe

Mexiko: Zugfahrt mit dem legendären Chepe

Sie gilt als die schönste Eisenbahnreise Mittelamerikas - die Fahrt mit der "Ferrocarril Chihuahua al Pacifico". Von den Einheimischen wird der Zug "Chepe" genannt. Die über 650 Kilometer lange Strecke geht quer durch die Sierra Madre Occidental, von Mexikos Pazifikküste bis ins Hochland von Chihuahua. Auf seiner mehr als 15 Stunden dauernden Fahrt überwindet der Zug eine Höhe von 2 500 Metern, überquert 39 Brücken in Schwindel erregender Höhe und durchquert 89 Tunnel. Eine Reise durch unberührte Naturlandschaften, in das größte Canyongebiet der Welt - und zu den unterschiedlichsten Kulturkreisen: Mexikaner, Indianer und Mennoniten - sie alle leben im "Reich des Chepe".
Weitere Informationen: www.chepe.com.mx (englisch)

Winter-Gewinnspiel: Reisefernsehen.com verlost

2x 2 Eintrittskarten für den "Winterzauber" im Europark-Park




Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps