Reise-Gewinnspiel

Das aktuelle Gewinnspiel ist beendet. Jeweils zwei Kombikarten inklusive Parkeintritt für Traumatica haben gewonnen: Dominik F. aus Freiburg und Irene M. aus Offenburg. Herzlichen Glückwunsch!

Halloween-Gewinnspiel 2017

Horror-Event am Sonntag, 01. Oktober 2017

Traumatica - Spektakel des Schreckens im Europa-Park
2 x 2 Kombi-Tickets inkl. ganztägigen Parkbesuch

Vom 22. September bis 04. November 2017 lockt im Europa-Park ein neues Spektakel des Schreckens mit fünf furchterregenden Häusern, neuen Shows, einzigartigem Club und richtig fiesen Typen. Zombies gibt es nicht mehr. Im Freizeitpark herrschen neue, unbekannte Wesen. Fünf rivalisierende Gruppen erschrecken die Besucher beim neuen Horror-Event Traumatica nach allen Regeln der Kunst

Das Böse hat die Macht übernommen in einer Welt nach der Apokalypse. The Fallen, The Pack, Ghouls, Resistance und Shadows sind bereit für den Showdown - und die Besucher mittendrin.

Bei Traumatica hat man die Wahl: Verfällt man dem Wahnsinn im House of the Familiars? Will man zusammen mit The Pack Unschuldige jagen? Alle menschlichen Züge in der Dunkelheit als Ghoul verlieren? Möchte man mit Resistance um die Macht kämpfen? Oder wird man sich der Autorität der Shadows beugen? Für welche Gruppe soll man sich entscheiden? Wer hilft, unbeschadet aus der Gefahrenzone zu kommen?

Man sollte sich schnell entscheiden, bevor die Welt dem Untergang geweiht ist ...

Hinweis:
Die Tickets gelten ausschließlich am 01. Oktober 2017!


So geht's:
Beantworten Sie die Frage und schicken eine E-Mail mit dem Betreff "Halloween-Gewinnspiel" und der Lösung an gewinnspiel@reisefernsehen.com!

Was wird beim Horrorfest Halloween traditionell aufgestellt?

a) Melonen
b) Kürbisse
c) Kokosnüsse

Teilnahmeschluss: 05. September 2017. Die Gewinner werden unmittelbar per E-Mail benachrichtigt.

Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Europa-Park: Ein Erlebnistag im Freizeitpark

Besucher des Europa-Park erleben 2017 zahlreiche Neuheiten. So gibt es in Rust eine neue Großattraktion, die Klein und Groß zu den schönsten und faszinierendsten Orten des Kontinents entführt: das "Voletarium" - Europas größtes „Flying Theater“. Hier heißt es: Anschnallen und bereit machen zum Abflug! In zwei Theatersälen gleiten bis zu 140 Entdecker mit sesselliftartigen Gondeln auf spektakuläre Weise durch den Raum. Auf Leinwänden mit einem Durchmesser von 21 Metern ziehen fesselnde Aufnahmen die Fahrgäste in den Bann und führen zu zehn einmaligen Locations in Europa. Effekte wie Duft, Wind und Wasser intensivieren das Gefühl vom Fliegen und machen das Durchkreuzen der 16 Meter hohen Kuppeln zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Ein weiterer VR-Ride erwartet Fahrgäste auf dem „Alpenexpress Coastiality" bei einer wilden Fahrt mit Ed Euromaus und seinen Freunden. Mit dem „Sky Explorers“ wird abgehoben: Das neue Virtual Reality-Erlebnis versetzt Groß und Klein in die Rolle von Piloten und lässt sie einzigartige Landschaften und Dörfer aus luftiger Höhe erleben. Im Traumzeit-Dome können Besucher die Die erlebnisreiche 360-Grad Projektion „The Secrets of Gravity − From Europe to Space“ erleben und können dabei nicht nur die Geheimnisse der Schwerkraft erkunden, sondern auch Raum und Zeit erforschen.

Die neue „Europa-Park Arena“ mit einer Fläche von 3.000 Quadratmetern wird noch mehr Möglichkeiten bieten, in Deutschlands größtem Freizeitpark Musikgeschichte zu schreiben. Bis zu 6.000 Gäste können magische Momente in der Arena erleben. Eine lichte Höhe von 13 Metern macht dabei auch technisch aufwendige Bühnenkonstruktionen möglich.

Die Mercedes-Benz Hall steht ganz im Zeichen einer der schnellsten Rennserien der Welt. Die Ausstellung „MONACO“ widmet sich den siegreichen Fahrzeugen, ihren Rennfahrern und Teams. Motorsportfans können in den Grand Prix von Monaco eintauchen und eine der legendärsten und spannendsten Rennstrecken der Welt erkunden. Wie in der Realität liegt das Fürstentum dabei auch im Europa-Park gleich neben dem Französischen Themenbereich.

In dem Freizeitpark im Dreiländereck können Besucher ganz Europa an nur einem Tag erleben. Insgesamt 17 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur und gastronomischen Angebot warten auf die ganze Familie. Wem nach einem Flug über Europa noch immer der Sinn nach luftigen Höhen steht, der ist in Italien richtig. Bei „Volo da Vinci“ können Fahrgäste selbst in die Pedale treten und das mediterrane Flair von oben erleben. Im Griechischen Themenbereich begeben sich Besucher indessen mit dem Heißluftballon „Flug des Ikarus“ über das Mittelmeer. Mit dem „Gletscherflieger“ in der Schweiz fliegen Groß und Klein hinauf zum Matterhorn und genießen eine atemberaubende Alpenlandschaft. Liebhaber nordischer Länder können im neuen Themenbereich Irland mit den „Spinning Dragons“ auf einem Drachen über die Hochebene fliegen und die Vegetation der grünen Insel entdecken. Mehr Wind um die Nase bekommt man etwa im Russischen Themenbereich. Die Hochgeschwindigkeits-Achterbahn „Euro-Mir“ schießt die Raumfahrer raketenhaft in die Umlaufbahn. In der original russischen Raumstation „Mir“ sind nach der rasanten Fahrt die Idole zum Greifen nah. Wagemutige Wikinger düsen auch in Island mit der Katapult-Achterbahn durch die Luft oder rattern in der Holzachterbahn „WODAN – Timburcoaster“ mit 110 km/h über die Bretter.

Über 100 Attraktionen und Shows laden ein zu einer Entdeckungstour der besonderen Art. Neu im Sommer sind unter anderem das mit einem Street Food Festival kombinierte US Car Treffen sowie der Street Art Market, auf dem Graffiti und „Straßenmalerei“ Artisten ihre Künste zeigen. Während des Schweizer Fests können Besucher zudem erstmalig den Traditionssport „Schwingen“ im Europa-Park bestaunen. Ein alljährlicher Höhepunkt ist die große Sommernachtsparty. Am 22. Juli 2017 macht der Europa-Park die Nacht zum Tag und garantiert Fahrspaß bis 24 Uhr.

Wem ein Tagesausflug nicht genügt, macht einfach einen Kurztrip daraus und nächtigt in einem der fünf parkeigenen 4-Sterne Erlebnishotels oder im Camp Resort.

Öffnungszeiten

Datum: 01. April bis 05. November 2017
Zeiten: täglich, 09.00-18.00 Uhr (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison)


Traumatica
Traumatica findet vom 20. September bis 4. November 2017 immer freitags und samstags sowie am 1., 2., 15. und 22. Oktober und vom 25. Oktober bis 4. November 2017 täglich (außer 2.11.) statt. Einlass ist ab 18.45 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Um 21 Uhr und 22.30 Uhr findet eine Show in der Eis-Arena statt. Folgende Attraktionen sind neben den Horrorhäusern geöffnet: Fluch der Kassandra, Matterhornblitz, Pegasus, Traumzeit-Dome und das ultimative VR-Erlebnis Abenteuer Atlantis – Traumatica Coastiality mit Samsung Gear VR-Brillen.



Teilnahmebedingungen

Diese Gewinnspielaktion wird von Reisefernsehen.com by Q-Visions Media Andrea Quaß, Preußenstraße 38c, 40883 Ratingen, veranstaltet.

Die Preise werden von Kooperationspartnern zur Verfügung gestellt. Der Rechtsweg sowie die Ausspielung von Sachwerten in Bargeld sind ausgeschlossen.

Die Gewinner werden einmalig nach Ablauf des Gewinnspiels von Reisefernsehen.com schriftlich benachrichtigt. Diese Benachrichtigung erfolgt an die angegebene E-Mail-Adresse. Bestätigt der Gewinner nicht per E-Mail seinen Preis unter Angabe der Adresse innerhalb der angegebenen Frist, wird der Gewinn erneut verlost und der Gewinnanspruch erlischt damit.

Von der Teilnahme ausgenommen sind Mitarbeiter (sowie deren Angehörige) von Reisefernsehen.com und deren Kooperationspartnern. Automatisch eingetragene Teilnehmer, durch Robots oder andere technische Hilfsmittel, sowie Hacker werden ebenfalls vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

Die persönlichen Daten der Gewinnspielteilnehmer werden weder gespeichert noch weitergegeben. Die Datenschutz-Richtlinien und Nutzungsbedingungen des Portals Reisefernsehen.com gelten auch im Rahmen dieses Gewinnspiels.


Kooperationspartner 2017

Homair Vacances
Homair Vacances
Europa-Park
Europa-Park
Finnlines
Finnlines
Hayit Medien
Hayit Medien











Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps